Logo

Stoffwindelberatung Pia Jödicke

Das bin ich

Hallo! Schön, dass du hierher gefunden hast!

Ich bin Pia und Mama von zwei kleinen Blondschöpfen. Zusammen mit meinem Mann leben wir in Verden.

Die vielen Vorteile und schöne Designs haben meine begeisterung damals schon weit vor der Geburt unseres ersten Sohnes schnell geweckt. Vor allem auch der Gedanke, kein Geld für ein Produkt ausgeben zu müssen, was innerhalb kürzester Zeit im Müll landet. Zusätlich die Tatsache, überhaupt viel weniger Müll zu produzieren. Auch mein Mann stand dem Thema sehr offen genüber und so wühlte ich mich Stunden über Stunden durch die riesige Vielfalt an Systemen, Materialien und Marken.

Unserer Stoffwindelstart nach der Geburt unseres ersten Sohnes war etwas holprig. Die gekauften Onesizeüberhosen erwiesen sich als zu groß. Also überbrückten wir circa 6 Wochen mit Wegwerfwindeln, bis die Überhosen endlich passten. In dieser Zeit bekamen wir erstmals ein Gefühl für den riesigen Berg an Müll, der bei der Nutzung von Wegwerfwindeln unvermeidbar anfiel und waren dadurch noch überzeigter davon, dass Stoffwindeln der bessere Weg sein mussten. Wenig später klappte es dann auch.

Unser zweiter Sohn profitierte dann natürlich von unserer gesammelten Erfahrung und wurde ab Tag 2 mit Stoffwindeln gewickelt. Das nachhaltige Wickeln mit Stoffwindeln gehört für uns inzwischen einfach zum ...Alltag.

So wuchs irgendwann der Wunsch auch anderen Eltern beim Stoffwindelstart helfen zu können und Stoffwindeln bekannter zu machen. Also entschied ich mich für die umfangreiche Ausbildung zur Fachkraft für Natürliches und Nachhaltiges Wickeln bei der Stoffwindelakademie von Jessica Sawatzke und bin inzwischen zertifizierte Stoffwindelberaterin.

Ich freue mich, Euch auf eurem Weg zum nachhaltigen Wickeln zu begleiten.

Gezeichneter Regenbogen